Sibylle im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
weiblich weiblich
Länge
7 Zeichen

Herkunft des Namens Sibylle

Der weibliche Vorname Sibylle wurde aus dem Lateinischen übernommen, geht aber auf den griechischen Namen Síbylla zurück.

Wissenswertes zum Vornamen Sibylle

Den Namen Síbylla trug eine Seherin in Kleinasien. Später wurde der Name auf weitere Seherinnen übertragen.

Eine der bekanntesten Seherinnen war Sibylle von Cumae. Ihre Orakelsprüche wurden auf dem Kapitol in Rom aufbewahrt und bei wichtigen Anlässen zurate gezogen.

In Deutschland erscheint der Vorname Sibylla seit dem Mittelalter.

Andere Schreibweisen des Namens sind Sibille, Sibilla, Sibylla und Sybille.

Eine einzelsprachlich parallele Namensform ist Sibyl im Englischen.

Ähnliche klingende Vornamen

Cybil, Cybill, Sibeal, Sibel, Sibella, Sibelle, Sibilla, Sibley, Sibyl, Sibylla, Sybil, Sybila, Sybilla, Sybille, Sybyl, Ysabel

Weitere Vornamen

  • Sibeal
    weiblich weiblich
  • Sibel
    weiblich weiblich
  • Sibella
    weiblich weiblich
  • Sibelle
    weiblich weiblich
  • Sibilla
    weiblich weiblich
  • Sibley
    weiblich weiblich
  • Sibyl
    weiblich weiblich männlich männlich
  • Sibylla
    weiblich weiblich
  • Sybil
    weiblich weiblich
  • Sybila
    weiblich weiblich
  • Sybilla
    weiblich weiblich
  • Sybille
    weiblich weiblich
  • Sybyl
    weiblich weiblich

Bedeutung Sibylle - Vorname - Sibylle Herkunft & Vornamen-Analyse