Martha im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
weiblich weiblich
Länge
6 Zeichen

Herkunft des Namens Martha

Der weibliche Vorname Martha wurde aus der Bibel übernommen. Den Ursprung bildet das aramäische Wort mārtāʼ, was so viel wie „Herrin“ bedeutet.

Wissenswertes zum Vornamen Martha

In der Bibel ist Martha die Schwester des Lazarus und der Maria von Bethanien. Außerdem gilt sie als Patronin der Hausfrauen.

Der Namenstag, der auf Martha von Bethanien zurückgeht, wird am 29. Juli gefeiert.

Bereits im Mittelalter fand der Name Eingang in die deutsche Namengebung. In der zeit vom 18. Jahrhundert bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Name häufig vergeben.

Einzelsprachlich parallel Namensformen sind Marta im Spanischen und Italienischen und Marfa im Russischen.

Man findet den Namen im Film, zum Beispiel im deutschen Spielfilm „Bella Martha“. Auch in der Welt der Musik taucht der Name auf, zum Beispiel in Friedrich von Flotows Oper „Martha“.

Bekannte Personen mit dem Namen Martha

Bekannte Namensträgerinnen sind Martha Grimes, eine amerikanische Schriftstellerin, Martha Steward, eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit und Martha Graham, eine amerikanische Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin.

Ähnliche klingende Vornamen

Marthe

Weitere Vornamen

  • weiblich weiblich männlich männlich
  • Mariette
    weiblich weiblich
  • weiblich weiblich
  • Marta
    weiblich weiblich
  • Marthe
    weiblich weiblich
  • Marti
    weiblich weiblich
  • Martie
    weiblich weiblich männlich männlich
  • Marty
    weiblich weiblich männlich männlich
  • Maurita
    weiblich weiblich
  • Merridie
    weiblich weiblich
  • Myrta
    weiblich weiblich
  • Myrtia
    weiblich weiblich
  • Myrtie
    weiblich weiblich
  • Mart
    männlich männlich
  • Mord
    männlich männlich
  • Mordy
    männlich männlich
  • Mort
    männlich männlich
  • Mortie
    männlich männlich
  • Morty
    männlich männlich
  • weiblich weiblich

Bedeutung Martha - Vorname - Martha Herkunft & Vornamen-Analyse