Maria im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
weiblich weiblich
Länge
5 Zeichen

Herkunft des Namens Maria

Der weibliche Vorname Maria wurde aus der Bibel entnommen. Er ist die lateinische und griechische Form zum hebräischen Vornamen Mirjām, dessen Bedeutung noch nicht sicher geklärt ist.

Möglicherweise geht der Name auf die hebräische Wurzel rym zurück, die so viel wie „schenken; Gottesgeschenk“ bedeutet. Ebenso könnte dem Namen die hebräische Wurzel mry zu Grunge liegen, die „fruchtbar sein“ bedeutet.

Wissenswertes zum Vornamen Maria

Aus Scheu und Ehrfurcht vor der Gottesmutter trat der Name im Mittelalter nur vereinzelt auf. Erst im 16. Jahrhundert gelangte er zu größerer Beliebtheit. Zurzeit gehören Maria und die Nebenform Marie wieder zu den populärsten weiblichen Vornamen.

Einzelsprachlich parallele Namensformen sind Marie im Französischen, Mary im Englischen und Marija im Russischen.

Bekannte Personen mit dem Namen Maria

Bekannte Namensträgerinnen sind Maria Stuart, eine schottische Königin, Maria von Medici, eine französische Königin, Maria Montessori, eine italienische Ärztin und Pädagogin, Maria Callas, eine griechische Sopranistin, Maria Höfl-Riesch, eine deutsche Skirennläuferin und Maria Bello, eine amerikanische Schauspielerin.

Ähnliche klingende Vornamen

Weitere Vornamen

Bedeutung Maria - Vorname - Maria Herkunft & Vornamen-Analyse