Johannes im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
männlich männlich
Länge
8 Zeichen

Herkunft des Namens Johannes

Der männliche Vorname Johannes wurde aus der Bibel übernommen und ist hebräischer Herkunft. Der Name ist die griechische Form des hebräischen Wortes yōhānān, was so viel wie „Jahwe hat Gnade erwiesen“ bedeutet.

Wissenswertes zum Vornamen Johannes

Schon früh fand der Vorname Eingang in die christliche Namengebung. Grund dafür ist die Bekanntheit von Johannes dem Täufer. Sein Namenstag wird am 24. Juni gefeiert. Ein weiterer Namenstag ist der 27. Dezember. An diesem Tag wird dem Apostel und Evangelisten Johannes gedacht.

Ende des Mittelalters gehörte Johannes und seine Kurzformen Johann und Hans zu den beliebtesten Vornamen.

Einzelsprachlich parallele Namensformen sind Giovanni im Italienischen, Juan im Spanischen, Jean im Französischen, John im Englischen, Jan im Niederländischen, Jens im Dänischen, Iwan im Russischen und János im Ungarischen.

Bekannte Personen mit dem Namen Johannes

Bekannte Namensträger sind unter anderem Johannes Gutenberg, der Erfinder des Buchdrucks, Johannes Kepler, ein deutscher Astronom, Johannes Brahms, ein deutscher Komponist, Johannes Rau, ein deutscher Politiker und Johannes B. Kerner, ein deutscher Moderator.

 

Weitere Vornamen

  • Janeczka
    weiblich weiblich
  • Janessa
    weiblich weiblich
  • weiblich weiblich
  • weiblich weiblich
  • Janka
    weiblich weiblich
  • Jenica
    weiblich weiblich
  • Jeniece
    weiblich weiblich
  • Jennica
    weiblich weiblich
  • Joannes
    weiblich weiblich
  • Jonis
    weiblich weiblich
  • männlich männlich
  • Jamesy
    männlich männlich
  • Janek
    männlich männlich
  • Janos
    männlich männlich
  • männlich männlich
  • männlich männlich
  • männlich männlich
  • männlich männlich

Bedeutung Johannes - Vorname - Johannes Herkunft & Vornamen-Analyse