Jason im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
männlich männlich
Länge
5 Zeichen

Herkunft des Namens Jason

Der männliche Vorname Jason wurde aus der griechischen Mythologie übernommen. Dem Namen liegt wahrscheinlich der griechische Name Iásōn zugrunde, dessen Ursprung das griechische Wort iáesthai ist, das so viel wie „heilen“ bedeutet.

Wissenswertes zum Vornamen Jason

In der griechischen Sage war Jason der Anführer der Argonauten. Diese zogen nach Kolchis, um das Goldene Vlies zu holen.

Der Vorname des griechischen Helden tritt in Deutschland im 16. Jahrhundert kurz in Erscheinung, verschwindet dann aber wieder aus der deutschen Namengebung.

Das Auftauchen des Namens in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ist wohl auf den angloamerikanischen Einfluss zurückzuführen. Denn in der englischsprachigen Welt erlebte der Name in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen großen Aufschwung.

Der Namenstag, der am 12. juli gefeiert wird, geht auf den heiligen Jason zurück.

Bekannte Personen mit dem Namen Jason

Bekannte Namensträger sind Jason Biggs, ein amerikanischer Schauspieler, Jason Statham, ein amerikanischer Schauspieler, Jason Lee, ein amerikanischer Schauspieler und Jason Segel, ebenfalls ein amerikanischer Schauspieler.

Ähnliche klingende Vornamen

Jasen, Jasun, Jayson, Gesina

Weitere Vornamen

  • Jackson
    männlich männlich
  • Jasen
    männlich männlich
  • Jasun
    männlich männlich
  • Jayson
    männlich männlich
  • männlich männlich
  • Joaquin
    männlich männlich
  • männlich männlich

Bedeutung Jason - Vorname - Jason Herkunft & Vornamen-Analyse