Ingrid im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
weiblich weiblich
Länge
6 Zeichen

Herkunft des Namens Ingrid

Der weibliche Vorname Ingrid ist skandinavischer Herkunft. Der Name ist zweigliedrig und setzt sich aus dem altnordischen Namen einer germanischen Gottheit, nämlich Yngvi und dem altnordischen Wort fríðr zusammen, welches übersetzt „schön“ bedeutet.

Wissenswertes zum Vornamen Ingrid

Der Vorname war zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch eher selten anzutreffen. Ab 1910 erfreute sich der Name immer größerer Beliebtheit. Im Jahr 1934 befand sich der Vorname sogar auf Platz 1 der beliebtesten weiblichen Vornamen in Deutschland.

Bekannte Personen mit dem Namen Ingrid

Bekannte Namensträgerinnen sind Ingrid Noll, eine deutsche Schriftstellerin, Ingrid Bergmann, eine schwedische Schauspielerin, Ingrid Steeger, eine deutsche Schauspielerin und Ingrid Caven, eine deutsche Chanson-Sängerin und Schauspielerin.

Weitere Vornamen

  • Inger
    weiblich weiblich männlich männlich
  • Ingar
    männlich männlich
  • Ingra
    männlich männlich
  • Ingram
    männlich männlich
  • Ingrim
    männlich männlich
  • männlich männlich

Bedeutung Ingrid - Vorname - Ingrid Herkunft & Vornamen-Analyse