Helmut im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
männlich männlich
Länge
6 Zeichen

Herkunft des Namens Helmut

Der männliche Vorname Helmut ist erst seit dem 18. Jahrhundert belegt. Es gibt mehrere Möglichkeiten den Namen zu deuten.

1. Er könnte die niederdeutsche Variante zu Heilmut sein. In diesem Fall würde er sich aus den althochdeutschen Namensbestandteilen heil, was „gesund, unversehrt, heil“ bedeutet und muot, was „Sinn, Gemüt, Geist“ bedeutet, zusammensetzen.

2. Ebenso ist eine Neubildung aus „Helm-“ und „-mut“ möglich.

3. Doch am wahrscheinlichsten ist, dass er aus Helmold entstanden ist. Dieser Vorname setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern helm, welches „Helm“ bedeutet und –walt zu waltan, welches „walten, herrschen“ bedeutet, zusammen.

Wissenswertes zum Vornamen Helmut

Der Vorname Helmut wurde höchstwahrscheinlich durch den bekannten Namensträger, den preußischen Generalfeldmarschall Helmuth Graf von Moltke, bekannt. Der Höhepunkt der Vergabe des Namens liegt in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts.

Varianten des Vornamens sind Helmuth, Hellmut und Hellmuth.

Bekannte Personen mit dem Namen Helmut

Bekannte Namensträger sind Helmut Schmidt, ein deutscher Politiker, Helmut Kohl, ein deutscher Politiker, Helmut Dietl, ein deutscher Filmregisseur, Hellmuth Karasek, ein deutscher Journalist und Schriftsteller und Helmut Fischer, ein deutscher Schauspieler.

Ähnliche klingende Vornamen

Halimeda

Weitere Vornamen

  • Halimeda
    weiblich weiblich

Bedeutung Helmut - Vorname - Helmut Herkunft & Vornamen-Analyse