Danny im Vornamen-Lexikon

Geschlecht
weiblich weiblich männlich männlich
Länge
5 Zeichen

Herkunft des Namens Danny

Der Vorname Danny kann sowohl an Jungen als auch an Mädchen vergeben werden.

1. Der männliche Vorname ist die englische Koseform des hebräischen Namens Daniel.

2. Die Herkunft und Bedeutung des weiblichen Vornamens Danny sind mit der des männlichen Namens identisch. Ebenso kann von einer Koseform zum Vornamen Danielle ausgegangen werden.

Wissenswertes zum Vornamen Danny

Der männliche Vorname Danny ist in dieser Schreibweise auch im Französischen gebräuchlich.

In Deutschland wird der männliche Vorname etwa seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts vergeben.

Die weibliche Form Danny tritt hingegen erst seit den 60er Jahren auf.

Bekannte Personen mit dem Namen Danny

Bekannte Namensträger sind Danny DeVito, ein amerikanischer Schauspieler und Regisseur, Danny Boyle, ein britischer Regisseur und Danny Glover, ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Sänger.

Ähnliche klingende Vornamen

Dana, Dani, Dania, Danna, Danni, Dannie, Daune, Dawn, Dawna, Dayna, Ddene, Deana, Deane, Deanna, Deanne, Deeann, Deeanne, Deena, Deeyn, Deina

Weitere Vornamen

  • weiblich weiblich männlich männlich
  • Dani
    weiblich weiblich männlich männlich
  • weiblich weiblich
  • Danna
    weiblich weiblich
  • Danni
    weiblich weiblich
  • Dannie
    weiblich weiblich männlich männlich
  • Dannye
    weiblich weiblich
  • weiblich weiblich männlich männlich
  • Daune
    weiblich weiblich
  • weiblich weiblich
  • Dawna
    weiblich weiblich
  • Dayna
    weiblich weiblich
  • Ddene
    weiblich weiblich
  • Deana
    weiblich weiblich
  • Deane
    weiblich weiblich männlich männlich
  • Deanna
    weiblich weiblich
  • Deanne
    weiblich weiblich
  • Deeann
    weiblich weiblich
  • Deeanne
    weiblich weiblich
  • Deena
    weiblich weiblich

Bedeutung Danny - Vorname - Danny Herkunft & Vornamen-Analyse